Schnellzugriff

  Nachrichten

  Lexika

§ Gesetze

  Urteile

  Kommentare

  Arbeitshilfen

Sozialversicherung von A - Z

Willkommen zum aktuellen Klinik-LEX Version August 2019

Zu diesem Update u.a. neu:

  • die aktuellen Rentenwerte zum 01.07.2019 aufgrund der Rentenwertbestimmungsverordnung 2019 (RWBestV 2019),
  • die mit dem TSVG einhergehenden Änderungen zum 11.05.2019 sowie
  • das Gesetz über Leistungsverbesserungen und Stabilisierung in der gesetzlichen Rentenversicherung.

Detaillierte Informationen zu den Änderungen finden Sie in unserem Update-Report.

Willkommen in Ihrem Klinik-LEX Portal!

Ihrer Wissensdatenbank für den Bereich Kliniken, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie Sozialdienste.

Finden Sie Antworten in unserer Urteilssammlung mit mehr als 287.596 Urteilen, davon über 17.900 BSG-Urteile im Volltext, über 123.109 weitere Entscheidungen zum Sozialrecht sowie über 146.587 Entscheidungen zum Gesundheitswesen, der Normensammlung mit über 2.653 Normen, den Dokumenten der Spitzenverbände, verschiedenen Lexika (z.B. dem Rehabilitationslexikon mit 866 Expertenbeiträgen zum Rehabilitationsrecht, Controlling im Krankenhaus) den Kommentaren (z.B. Fallpauschalenkommentar, Kommentar SGB V, IX, Wannagat), den Handbüchern (z.B. Roxin/Schroth: Handbuch des Medizinstrafrechts, Gotzen: Verwaltungsverfahren im Sozialrecht), den Arbeitshilfen, mit Checklisten und Tabellen sowie ausfüllbaren Formularen und zuletzt unseren Aktivprogrammen wie z.B. ICD-Director und Fristenrechner. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unseren News, dem Thema der Woche und dem sozialpolitischen Kommentar. Immer aktuell Dank täglicher Aktualisierung der Urteile und 14-tägiger Aktualisierung der Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Dokumente der Spitzenverbände.


Nachrichten


Thema der Woche

Sachbezugswerte

Manche Arbeitnehmer erhalten neben ihrem bar vergüteten Entgelt sogenannte Sachbezüge. Darunter versteht man im Allgemeinen freie Verpflegung und freie Unterkunft (früher auch "Kost und Logis" genannt).

Für die freie Verpflegung und  die freie Unterkunft legt die Bundesregierung mittels Rechtsverordnung einheitliche Werte fest. Dabei wird der Wert der Sachbezüge nach dem tatsächlichen Verkehrswert... weiter lesen 


Gesundheitspolitischer Kommentar

Medikamente horten? Nicht die beste Idee.

Cornelia Kolbeck, Freie Journalistin für Medizin und Gesundheitspolitik

Lieferengpässe und -ausfälle sind bei Medikamenten und Impfstoffen längst keine Seltenheit mehr. Mitte September war für 229 Humanarzneimittel die Lieferung nicht gesichert. Immer wieder kommt deshalb die Forderung nach einer nationalen Arzneimittelreserve für lebenswichtige Präparate mit erhöhtem Versorgungsrisiko auf. Erst jüngst sprach sich die Vizepräsidentin der Bundesärztekammer Dr. Ellen Lundershausen für eine solche aus... weiter lesen